Hilfsnavigation

Global Navigation

Mandate für Global Custody, Beratung und Controlling

Die Anlagetätigkeit der Portfoliomanager wird durch den Global Custodian datenmässig aufbereitet sowie durch den Mandatsberater oder die Fachberater überwacht.

Das Global Custody (Depothaltung der Wertschriften) ist einer Bank übertragen, die als Zentralstelle weitere operative und beratende Aufgaben erfüllt. Diese Aufgaben werden durch die Bank Pictet Genf/Zürich wahrgenommen.

Die ECOFIN Investment Consulting (Zürich) steht der Anlagekommission für die allgemeine Beratung und für das Strategie-Controlling zur Verfügung.

Für die Manager-Selektion und -Überwachung wurde im April 2011 Cambridge Associates LLC (London) mit einem Mandat betraut.

Zur Fachberatung im Bereich der europäischen Private-Equity-Anlagen hat die Anlagekommission Adams Street Partners beigezogen.

Die Fachberatung für die Anlagekommission im Bereich der Private-Equity-Anlagen in Nordamerika und im asiatischen Raum erfolgt durch Portfolio Advisors, LLP (Darien, CT).

Die Fachberatung für die Anlagekommission im Bereich der Hedgefonds-Anlagen erfolgt durch Resonanz Capital.

Die Ausübung der Stimmrechte an den Generalversammlungen der 100 grössten Schweizer Firmen erfolgt systematisch und nach klaren Richtlinien über die Ethos Services AG.

Durch die Hermes Equity Ownership Services (London) werden die Ausübung der Stimmrechte von ausländischen Aktien und der Engagement-Dialog mit den Unternehmen des ausländischen PKZH-Aktienportfolios wahrgenommen.

Weitere Informationen